Gartentipps 2020/01

Klenart-Stauden-Logo Gärtnerei
Klenart-Stauden
Pascal Klenart
Stotternheimer Str. 16
D-99087 Erfurt
www.klenart-stauden.de
Tel.: 0361 – 5548928
Fax: 0361 – 65372371
e-Mail: info@klenart-stauden.de
Öffnungszeiten 1. März – 27. November :
Mo. bis Fr.: 9 – 18 Uhr, Sa.: 9 – 16 Uhr,
jeden 1. Sonntag im Monat :
9 – 14 Uhr (März – Oktober)

Gartentipps Januar 2020


Liebe Staudenfreunde,

zunächst wünschen wir Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Gartenjahr 2020.

Ein Neujahrsgruß mit Ritterstern und Weihnachtsbaum

Ein Neujahrsgruß mit Amaryllis (Ritterstern)

Obwohl der Winter bis jetzt noch nicht eingekehrt ist, haben wir trotzdem nur wenige Arbeiten im Garten zu erledigen. Lediglich die Stauden, die sehr fleischiges, immergrünes Laub (z.B. Mittagsblumen) oder graue, filzige Blätter (wie der Woll-Ziest oder die winterharte Strohblume) besitzen, sollten etwas vor der anhaltenden Feuchtigkeit geschützt werden. Am besten ist diesen Pflanzen mit einer dünnen Mulchschicht aus Kies oder Sand geholfen. Geben Sie einfach den Mulch oberflächlich um die Pflanzen. Eventuell können die Blätter noch etwas untermulcht werden. So wird die Gefahr des Verschimmelns und Verfaulens gesenkt.

Mittagsblumen sollten im Winter vor Nässe geschützt werden

Mittagsblume (mit fleischigem, immergrünem Laub)

winterharte Strohblume - eine graulaubige Staude

Winterharte Strohblume (mit grauem, filzigem Laub)

In der Gärtnerei pflanzen wir solche Nässe empfindlichen Stauden generell an sandige oder steinige Standorte. Oft werden die Flächen nach dem Bepflanzen direkt mit mineralischem Mulch von 8-10cm Schichtdicke aufgefüllt (siehe auch unser Dezember-Newsletter). Im Sommer trocknen diese Flächen deutlich langsamer aus, da die Kapillargänge des Wassers durch die grobe Struktur des Mulches unterbrochen werden.

Übrigens, eine Staudenpflanzung wie unsere im Dezember-Newsletter gezeigte Trockenrasen- bzw. Prärielandschaft erhält nach der Gestaltung nur noch wenig menschliche Einflüsse. So können sich dort auch sehr viele Insekten ansiedeln. Was man im Garten alles für eine vielfältige Insektenpopulation tun kann, wollen wir Ihnen in diesem Jahr zu unseren Veranstaltungen in der Gärtnerei an Beispielen noch näher erläutern.

Ich möchte Sie heute schon auf eine kleine Vorfrühlingsveranstaltung hinweisen.
Am Sonntag, den 1. März bieten wir Ihnen zu unserem Vor-Frühlingserwachen seltene Lenzrosen, winterharte Primeln sowie Zwiebelpflanzen an – sozusagen als erste Farbtupfer nach dem Winter. Ab dem 2. März hat unser Betrieb wieder regulär geöffnet.

Unsere große Saisoneröffnung findet dann am 28. und 29. März in gewohnter Weise mit Unterhaltung und vollem Vortragsprogramm statt.

Viele Grüße
Ihr Gärtnerteam von Klenart-Stauden aus Erfurt

Bitte besuchen Sie uns im Internet unter www.klenart-stauden.de
und bei Facebook unter https://www.facebook.com/Klenart-Stauden-433592650038077/


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen,
können Sie sich auf folgender Internet-Seite abmelden:
klenart-stauden.de/gartentipps

Ihr Staudenspezialist in Erfurt