P. Klenart und C. Seever mit ihren BUGA-Medaillen

Die Früchte der Arbeit ernten

Erneut Medaillen auf der BUGA für uns

Inzwischen haben wir bereits bei vier BUGA-Hallenschauen an den gärtnerischen Wettbewerben teilgenommen und sind mit der Medaillenausbeute überaus zufrieden.

Unser Pfingstrosensortiment (siehe unser „BUGA-spezial im Mai“) wurde mit einem Ehrenpreis prämiert. Für unseren Sukkulentenbeitrag zur 10. Hallenschau haben wir eine Goldmedaille und den Ehrenpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen „für eine vielfältige, interessante und harmonische Bepflanzung mit Sukkulenten in gestalterischer Einheit“ erhalten.

Es folgen einige Fotos von den Preisverleihungen. Außer Pascal Klenart sind dort Ansgar (unser Gärtnernachwuchs), Gärtnerkollege Christoph Seever mit der Großen Goldmedaille für sein Pflanzensortiment sowie Herr Eckhardt, Frau Walther und Frau Klein von der Deutschen Bundesgartenschaugesellschaft (DBG) zu sehen.

Die oben erwähnte 10. Hallenschau „Botanische Kostbarkeiten – von der Ferne in den Garten“ läuft noch bis zum 11. Juli im Glashaus auf dem ega-Gelände (gleich gegenüber vom Danakil-Haus). Wir sind dort mit unserem Sukkulentenbeitrag vertreten. Außerdem gibt es Arrangements mit Orchideen und anderen Exoten sowie einen sehr interessanten Info-Beitrag zum 150. Geburtstag von Alwin Berger, der sich um die Erforschung und Beschreibung der Sukkulenten verdient gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen