Wolfsmilch

Wolfsmilchgewächse

Pflanzen dieser Gattung befinden sich schon lange in unserem Grundsortiment. Es handelt sich dabei um immergrüne bzw. sommergrüne Stauden. Die immergrünen Sorten haben für mich einen großen Reiz aufgrund der ganzjährigen Struktur am ausgepflanzten Standort.

Die meisten Wolfsmilchsorten sind grünlaubig. Für die Farbgestaltung im Staudenbeet spielt mehrfarbiges Laub aber eine große Rolle. In den letzten Jahren wurden viele neue Wolfmilchgewächse auch mit andersfarbigem Laub gezüchtet und auf dem Markt gebracht. Ich habe mir viele der Neuheiten angeschafft und auf „Blatt und Wurzel“ getestet. Einige davon haben jetzt bereits drei Winter und mehr in meiner Gärtnerei erlebt. Hier stelle ich einige dieser neuen Sorten vor.

Alle sind immergrün und eignen sich bestens für durchlässige Böden. Sie wollen es trockener als andere Stauden. Steingärten, Präriebepflanzung oder beispielsweise als Solitär vor einer Mauer, so fühlen sich meine Kandidaten wohl. Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird empfohlen.

Wolfsmilch besitzt einen weißen Milchsaft. Dieser ist giftig, deshalb empfehle ich Ihnen beim Umgang mit den Pflanzen Handschuhe zu tragen oder sich nach Kontakt mit dem Milchsaft die Hände zu waschen. Trotzdem sollten Sie sich nicht abschrecken lassen, diese Pflanzen im Garten zu kultivieren.

Euphorbia polychroma 'Purpurea'

Euphorbia polychroma ‚Purpurea‘ , die Goldwolfsmilch

Die Goldwolfsmilch wird bis 40cm hoch, hat einen dichter Wuchs, breitet sich aber nicht zu stark aus. Die Blütezeit ist Mai bis Juni, durch das rötliche Laub und die goldgelben Hochblätter und Blüten bringt die Goldwolfsmilch einen sehr schönen Farbakzent. Darüber hinaus bietet sie meist eine schöne Herbsfärbung.

Euphorbia x amygdaloides 'Tasmanian Tiger'

Euphorbia x amygdaloides ‚Tasmanian Tiger‘

Tasmanian Tiger ist eine nicht zu stark wachsende Sorte, die ein grünes Blatt mit cremeweißer Umrandung hat. Diese Sorte färbt sich bei Frost rötlich ein, so ist sie im Winter meist dreifarbig im Laub. Die Höhe beträgt ungefähr 50cm und die Blüte ist wie bei den meisten Wolfsmilchsorten zeitig ab März oder April.

Euphorbia x amygdaloiedes 'Blue Glacier'

Euphorbia x amygdaloiedes ‚Blue Glacier‘

Blue Glacier ist die kräftigere Züchtung der vorher genannten Sorte. Sie wird ca. 60cm groß und hat eine kühlere Erscheinung aufgrund der Blaufärbung des Laubes.

Euphorbia amygdaloiedes 'Ascort Rainbow'

Euphorbia amygdaloiedes ‚Ascort Rainbow‘

Diese Sorte hat mehrfarbig grünes Laub und ein rotes Auge in der Blüte. Der Wuchs ist hübsch halbkugelig und die Wuchshöhe ist mit 30cm angenehm kompakt. Die Blütezeit liegt im April.

 

Ihr Staudenspezialist in Erfurt