Gartentipps 2018/08

 

Klenart-Stauden-Logo Gärtnerei
Klenart-Stauden
Pascal Klenart
Stotternheimer Str. 16
D-99087 Erfurt
www.klenart-stauden.de
Tel.: 0361 – 5548928
Fax: 0361 – 65372371
e-Mail: info@klenart-stauden.de
Öffnungszeiten (März – Oktober):
Mo. bis Fr.: 9-18 Uhr, Sa.: 9-16 Uhr

Gartentipps August 2018


Staudenhibiskus (1)

Liebe Staudenfreunde,

Der Staudenhibiskus befindet sich bei uns bereits seit drei Jahren im offiziellen Verkauf. Umso lohnenswerter ist es, ein paar Zeilen zu diesen überwältigenden Pflanzen zu schreiben.

Überzeugt hatte mich vor mindestens 6 Jahren ein Exemplar, das meiner Mutter geschenkt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt glaubte ich noch nicht, dass dieser Hibiskus in unseren Breiten winterhart sein könnte. Deshalb setzte ich die Pflanze in einen Kübel, um sie im Winter unter schützende Folie stellen zu können. Es kam wie es kommen musste, ich hatte natürlich vergessen, den Hibiskus in das Folienhaus zu stellen.

Es wurde Mai, im Kübel tat sich aber nichts. Meine Bedenken vom Vorjahr schienen sich zu bestätigen. An den letzten Maitagen, es war bereits richtig warm, sah ich auf einmal grüne Triebe am Hibiskus austreiben. Ich war überrascht, dachte mir aber, nun gut, dann will ich dir mal nachhelfen. Eine Hand voll Langzeitdünger sowie regelmäßige Wassergaben und ich konnte zusehen, wie die Pflanze jeden Tag ein paar Zentimeter Zuwachs hatte. Da ich mich leider zu spät dem Hibiskus zugewendet hatte und dieser auch etwas halbschattig stand, begann er erst im September zu blühen. Trotz der etwas hinderlichen Umstände war die Blütengröße enorm und die Farbintensität gigantisch! Von diesem Zeitpunkt an war mein Interesse für Staudenhibiskus geweckt.

Die Stauden wachsen innerhalb von 10 Wochen auf 1 bis 1,70 Meter Höhe. Das heißt, die Pflanzen können täglich einige Zentimeter wachsen. Wahnsinn, oder? Der Blütendurchmesser kann bis zu 30 Zentimeter betragen, was die Blüten im wahrsten Sinne des Wortes unübersehbar macht. Jährlich legt der Staudenhibiskus um mehrere Triebe zu. Mehrere hundert Blüten an einer Pflanze sind somit keine Seltenheit. Abgesehen davon, dass die Blüten schön aussehen, sind sie auch in der Küche verwendbar. Man kann die Knospe als Zwischenmahlzeit knabbern oder einen leckeren Hibiskustee brühen. Seien Sie kreativ und probieren Sie es aus.

Die geöffneten Blüten können auch prima als Unterlage für Dips & Co. an Grillabenden verwendet werden. Ich weiß jetzt schon, was dann das Gesprächsthema Nummer eins sein wird – jedenfalls nicht die Bratwurst.

In unserer Gärtnerei wartet eine große Vielfalt von Staudenhibiskus-Pflanzen auf ihre neuen Besitzer.
Die Sorten- und Farbauswahl kann sich sehen lassen. Sie reicht von cremefarbigen Sorten wie Cherry Cheesecake über rot blühende Typen wie My Valentine (die zudem noch die frühblühendste aller Sorten ist) bis hin zu Midnight Marvel, die durch ihr deutlich dunkleres Laub auffällt. Auch rosafarbige Sorten wie Tansol oder Perfect Storm sind in unserem Sortiment. Violette Farbschattierungen bieten Berry Awesome, Tangri und Berrylicious. Letztere hat übrigens besonders große Blüten. Es gibt sogar zweifarbige Sorten, wie beispielsweise Summer Storm. Diese bieten Ihnen rosafarbene Blütenblätter mit einem roten Auge in der Mitte. So ist wirklich für jeden Farbgeschmack etwas dabei.

Hier haben wir die verschiedenen Sorten für Sie ins Bild gesetzt.
Klicken Sie auf das Bild, um die vollständige Galerie zu sehen.

Auswahl verschiedener Sorten Staudenhibiskus

In den nächsten Gartentipps im September informieren wir Sie über den Standort, die Pflege und die Düngung des Staudenhibiskus. Außerdem wartet dann noch eine besondere Überraschung auf Sie. Seien Sie gespannt …

Viele Grüße
Ihr Gärtnerteam von Klenart-Stauden aus Erfurt

Bitte besuchen Sie uns unter www.klenart-stauden.de


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen,
können Sie sich auf folgender Internet-Seite abmelden:
klenart-stauden.de/kontakt/newsletter

Ihr Staudenspezialist in Erfurt